Wirtschaft / StandortTourismus / FreizeitLebensraum Innviertel
 
Bezirk Ried im Innkreis

ABO - Alkohol Beratung Oberösterreich               

Parkgasse 1

Zimmer 219

4910 Ried im Innkreis

Tel: 07752/912-323

Öffnungszeiten: Mo, Di, Do 08:00 - 13:00 Uhr (nur nach telefonischer Vereinbarung)

 

Angebote:

-Information, Beratung und Betreuuung für Betroffene, Angehörige und Interessierte

-Begleitung bei psychosozialen und therapeutischen Schritten

-Betreuung bei ambulanter Behandlung und nach stationärer Therapie

-Vermittlung zu Therapie, stationären Behandlungseinrichtungen, anderen sozialen Einrichtungen, Wohngemeinschaften,...

-START Gruppe (Führerscheingruppe)

-Frauengruppe

 

Wie:

-vertraulich - kostenlos - auf Wunsch anonym

-Einzelgespräche  und/oder Gruppe

 

 

Ansprechperson: DSA Ulrike Thon, ulrike.thon@ooe.gv.at

 


 

Alu - Stiftung                    

Postfach 36

5282 Ranshofen

Tel: 0664/2113689

 

Ausbildungs- Leistungs- und Unterstützungsverein

Wir beschäftigen uns mit den Möglichkeiten von Aus- und Weiterbildung für arbeitslose oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Personen. Hauptgebiet ist die Implacementstiftung.

 

Angebote:

Kompetenzprofilerstellung

Implacementstiftung

AMS Dienstleistungen

 

Zielgruppen:

Arbeitslose Personen

WiedereinsteigerInnen

Personen, die sich beruflich verändern wollen

 

Ansprechperson: Dieter Schubert; Geschäftsführer Kurt Rothbauer

dieter.schubert@ams.at, www.alu-stiftung.at

 


 

AMS Ried

Peter Roseggerstraße 27

4910 Ried im Innkreis

Tel: 07752/84456, Fax: 07752/84456-32090

Vermittlung, Beratung und Qualifikation von Arbeit suchenden und arbeitslosen Menschen.

 

www.ams.at

 


 

Arbeiterkammer

Peter Roseggerstraße 26

4910 Ried im Innkreis

Tel: 050/6906-4813, Fax - 4899

Öffnungszeiten: Mo. – Do. von 7.30 – 16.00 Uhr, Fr. 7.30 – 13.30, Beratungstermine  nach Vereinbarung

 

Die Arbeiterkammer bietet umfassende Beratung und Hilfe in den Bereichen Arbeits- und Sozialrecht, Konsumentenschutz und Bildung. Darüber hinaus ist die Arbeiterkammer auch Interessensvertretung auf lokaler und regionaler Ebene.

 

Angebote:

Beratung und Vertretung in Fragen des Arbeits- und Sozialrechts

Bildungsberatung

 

Zielgruppen:

AK Mitglieder (alle unselbstständigen Beschäftigten, Lehrlinge, Arbeitslose)

 

Ansprechperson: Sigfried Wambacher, Bezirksstellenleiter

ried@akooe.at

www.arbeiterkammer.com

 


 

Arbeitsassistenz Miteinander GmbH

Bahnhofstraße 43

4910 Ried im Innkreis

Tel: 07752/86470, Fax -20

 

Kostenlose Beratung und aktive Begleitung von Personen mit körperlichen und/oder geistigen Einschränkungen bei der Arbeitsplatzsuche sowie Unterstützung bei Schwierigkeiten am bestehenden Arbeitsplatz; Ansprechpartner für ArbeitgeberInnen und Betriebe;

 

Angebote:

individuelle Hilfestellung bei aktiver Arbeitssuche, psychosoziale Begleitung

Kontaktaufnahme mit Betrieben

Erstellen von Bewerbungsunterlagen

Unterstützung bei Schwierigkeiten am bestehenden Arbeitsplatz

Qualifizierte Beratung für Betriebe/ArbeitgeberInnen über Feststellungsbescheid, Ausgleichstaxe, Adaptierungen, Förderungen, arbeitsrechtliche Belange und Personalvermittlung

 

Zielgruppen:

Personen nach Beendigung der Schulpflicht mit körperlichen und/oder geistigen Einschränkungen ab 30% wie z.B. Erkrankungen des Bewegungsapparates (Bandscheiben, Hüft- und Knieleiden, ..), Geburtsbehinderungen (Cerebrale Lähmungen, Down Syndrom, ...), Chronische Erkrankungen (Diabetes, Morbus Crohn, ...), Lernschwierigkeiten und Entwicklungsstörungen, nach Unfällen (Schädel-Hirn-Trauma, Lähmungen, ...), Erkrankungen des vegetativen Nervensystems (Parkinson, Epilepsie, MS, ...) und Jugendliche bis 24 Jahren mit sozialen und emotionalen Einschränkungen

 

Ansprechpersonen: DSA Julia Gugeneder, Angelika Hocke, Mag. Othmar Brandstätter

aass.ried@miteinander.com

www.miteinander.com

 


 

B.A.G. Ried

Rainerstraße 19

4910 Ried i.I.

Tel. 07752/70343

 

Abklärung der Einsatzfähigkeit am Arbeitsmarkt in Folge gesundheitlicher Einschränkungen und sozialrechtliche Beratung.

Angebote:

Individuelle Problemdiagnose und Erstellen eines Vermittlungsprofiles

Hilfestellung im Pensionsverfahren

 

Zielgruppen:

Beim AMS arbeitslos vorgemerkte Personen vorwiegend mit gesundheitlichen Einschränkungen

 

Ansprechperson: Mag. Stephan Postl

s.postl@arbeit-b7.at

 


 

BEZIEHUNGLEBEN.AT

Partner-, Ehe-, Familien- und

Lebensberatung der Diözese Linz in Ried

Kapuzinerstr. 84

4021 Linz

Tel. 0699/1234 5502

 

Wir bieten Beratung für Einzelpersonen, Paare und Familien in schwierigen Lebenslagen. Partner-, Ehe-, Familien- und Lebensberatung ist ein Angebot für alle Menschen aller Altersgruppen mit dem Ziel, schwierige Lebenssituationen durch methodisch geführte Gespräche konstruktiv zu bewältigen. Beratung heißt, Menschen in Krisen zu begleigten, ihre persönliche Kompetenz und Eigenverantwortlichkeit zu stärken und Veränderung in Lernprozessen zu fördern.

 

Angebote:

Partner-, Ehe-, Familien- und Lebensberatung

Männerberatung bei Männergewalt

Schwangerenberatung

 

Zielgruppen:

Einzelpersonen, Paare, Familien, Jugendliche

 

Ansprechperson: Mag. Andrea Holzer-Breid

andrea.holzer@dioesese-linz.at

www.beziehungleben.at

 


 

Bezirkshauptmannschaft Ried

Aufgabengruppe Jugenwohlfahrt

Parkgasse 1

4910 Ried im Innkreis

Tel. 07752/912-360 Fax Dw 399

 

Oberstes Gebot der Jugendwohlfahrt ist es Familien zu stärken, damit die Kinder wohlbehütet im familiären System aufwachsen können. Es werden auf den jeweiligen Einzelfall bezogen Hilfe und Unterstützung angeboten. Manchmal müssen wir allerdings auch eine Schutzfunktion wahrnehmen um das Wohl des Kindes zu sichern (Krisenunterbringungenen). Zur Verwirklichung unserer Ziele brauchen wir Systempartner wie Gemeinden, Kindergärten, Schulen, Gerichte, Krankenhäuser, Beratungsstelln usw.

 

Angebote:

Erziehungshilfen: Hilfe und Beratung, Intervention (Unterstützung der Erziehung, vorübergehende Krisenunterbringung, volle Erziehung)

Rechtliche Vertiefung: Vaterschaftsanerkennung, Unterhalt, Besuchsrecht und Obsorge

Mutterberatung: Stellen in verschiedenen Gemeinden, Eltern-Kind-Zentrum

Pflegeeltern- und Adoptivelternwesen

 

Zielgruppe:

Familien mit Kindern und Jugendlichen, die Unterstützung brauchen

 

Ansprechperson: DSA Eleonora Famler

bh-ri.post@oe.gv.at

 


 


Bfi Oberösterreich Regionalstelle Ried

Peter Roseggerstraße 26

4910 Ried im Innkreis

Tel. 07752/80018-1474 Fax Dw 3044

Handy 0664/824 2569

 

Top Qualität bei Aus- und Weiterbildung seit nunmehr über vier Jahrzehnten!

Das Berufsförderungsinstitut OÖ zählt heute zu den großen Anbietern von beruflicher Aus- undWeiterbildung im Bundesland. Weiterbildung ist ohne Zweifel der beste individuelle Schutz vor Arbeitsverlust und in einer globalisierten Gesellschaft ein bedeutender Standort- und Erfolgsfaktor für die Wirtschaft.

Daher ist das BFI OÖ ständig bemüht, das gesamte Angebot an den Erfordernissen und wechselnden Bedingugen der beruflichen Qualfizierung zu orientieren. Mit dem Angebot wird weiters bewiesen, dass qualitativ anspruchsvolle Bidlungsangebote zu günstigen Konditionen erbracht werden können, denn im BFI OÖ gilt: "Bildung ist leistbar!"

Um das Angebot flächendeckend in Oberösterreich zu präsentieren bietet Ihnen das BFI OÖ insgesamt 17 Standorte, nach dem Prinzip "Bildung vor der Haustüre - weniger Kosten, mehr Effizienz!"

 

Angebote:

Fachsozialarbeiter Altenarbeit

Fachsozialarbeiter Behindertenbegleitung

Massage Ausbildungen

Gesundheitsakademien - Physio, Logo, RTA, Ergo

 

Zielgruppe:

Personen, welche sich weiterbilden wollen

 

Ansprechperson: Wilhelm Hinterberger

wilhelm.hinterberger@bfi-ooe.at

www.bfi.ooe.at

 


 

 

Caritas Beratung und Hilfe

Riedholzstraße 15a

4910 Ried im Innkreis

Tel. 07752/81198-20 Fax Dw 30

Handy 0676/8776 2302

 

Die Beratung und Hilfe der Caritas für Menschen in Not versteht sich als Anlaufstelle für Menschen, die sich in einer existentiellen Notlage befinden. Im persönlichen Beratungsgespräch wird versucht, einen Weg aus der Krise gemeinsam zu planen. Der Schwerpunkt der Beratung liegt bei der Existenzsicherung. Zur Überbrückung einer Krise können wir materiell und finanziell weiterhelfen.

 

Angebote:

Hilfe durch Beratung: Klärung der Situation, rechtliche Information und Beratung, Hilfe bei der Planung des Haushaltsbudgets, Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen, Beratung für schwangere Frauen in Notsituationen

Materielle Hilfe: Überbrückungshilfe für Lebensmittel, Hygieneartikel, Kleidung, Babyausstattung, Möbel, Bargeld, Übernahme von Rechnungen

 

Zielgruppe:

Österreichische StaatsbürgerInnen und EU BürgerInnen ab Volljährigkeit, die sich in einer existentiellen Notlage befinden

Schwangere bereits vor der Volljährigkeit

 

Ansprechperson: DSA Judith Brenneis

judith.brenneis@aritas-linz.at

www.caritas-linz.at

 


 

 

Caritas Koordination Netzwerk Wohnungssicherung Innviertel

Riedholzstraße 15a

4910 Ried im Innkreis

Tel. 07752/81198-10

Handy 0676/8776 2305

 

Das Netzwerk Wohnungssicherung Innviertel, bestehend aus Gemeinden, Sozialberatungsstellen und der Koordinationsstelle des Netzwerks, ist Anlaufstelle für alle Anliegen rund um Delogierung und Wohnungssicherung.

 

Angebote:

Beratung von Menschen, die von Delogierung bedroht oder betroffen sind (Klärung von finanzielllen Ansprüchen, Klärung der Ursachen für den drohenden Wohnungsverlust, Erarbeitung von Möglichkeiten, die Wohnung zu erhalten, ...)

Netzwerkarbeit

Mobile Wohnbegleitung zur Stabilisierung oder Erlangung der Wohnfähigkeit. Diese kann in den eigenen Wohnungen der KlientInnen oder in Übergangswohnungen der Caritas (in Plan) erfolgen.

 

Zielgruppe:

Menschen, die von Wohnungsverlust bedroht sind

Sozialberatungsstellen und Gemeinden als NetzwerkpartnerInnen

 

Ansprechperson: DSA Gertrude Wakolbinger

gertrude.wakolbinger@aritas-linz.at

www.caritas-linz.at

 


 

 

FAB - Pro.Work

Oberbrunnenweg 7

4910 Ried im Innkreis

Tel. 07752/87028 1954

 

FAB Pro.Work bietet Menschen mit Beeinträchtigung die Möglichkeit einer Erwerbstätigkeit in Form von "Geschützter Arbeit" (nach OÖ. Landesbehindertengesetz). Im Auftrag des Landes OÖ betreibt FAB PRo.Work Produktions- und Dienstleistungsbetriebe. Neben der Arbeit ist die berufliche und persönliche Weiterbildung mit individualisierter Personalentwicklung ein wesentlicher Schwerpunkt. Die MitarbeiterInnen werden auf Wunsch bei der Integration in den ersten Arbeitsmarkt aktiv unterstützt.

 

Angebote:

Arbeitsplätze für Menschen mit Beeinträchtigung in Produktions- und Dienstleistungsbetrieben ("Geschützte Arbeit")

Weiterbildung - Personalentwicklung - Outplacement

Überblick über weitere Angebote des FAB

 

Zielgruppe:

Personen mit körperlicher und/oder geistiger bzw. psycho-sozialer Behinderung, die auf Grund ihrer Beeinträchtigung vorübergehend oder auf Dauer nicht auf dem freien Arbeitsmarkt vermittelbar sind.

Ansprechperson: Herr Johann Schrattenecker, Werkstattleitung

johann.schrattenecker@fab.at

www.prowork.at


 

 

 

FAB - Pro.Work Arbeitsbegleitung

Oberbrunnenweg 7

4910 Ried im Innkreis

Tel. 0664/8242 419 (Hillinger), 0664/8242 420 (Hössinger)

 

FAB ist eine Verein der BBRZ  Gruppe zur Förderung von Arbeit und Beschäftigung

 

Angebote:

Arbeitsbegleitung

Dienstverhältnis bei FAB Pro.Work

Arbeiten am 1. Arbeitsmarkt

Outplacement für die FAB Pro.Work Standorte

 

Zielgruppe:

Menschen mit Einschränkungen

 

Ansprechpersonen: Johann Hillinger, Adelheid Hössinger

johann.hillinger@fab.at, adelheid.hoessinger@fab.at

www.fab.at

 


 


Frauenhaus Innviertel

Postfach 66

4910 Ried im Innkreis

Tel. 07752/71733

 

Schutz und Hilfe für bedrohte oder misshandelte Frauen und deren Kinder.

 

Angebote:

Sofortige Wohnmöglichkeit und Schutz

Kostenlose Beratung bei Rechtsfragen – Scheidung, Erziehungsfragen, Arbeits- und Wohnungssuche

Begleitung zu Behörden und Ämtern

Unterstützung bei Fragen der existentiellen Absicherung

Kinderbetreuung in Form von Einzelstunden und Gruppenarbeiten

Kostenlose ambulante Beratung

 

Zielgruppe:

Von Gewalt betroffene oder/und Frauen und deren Kinder

 

Ansprechperson: Dr. Heidi Kunkel

office@frauenhaus-innviertel.at

www.frauenhaus-innviertel.at

 


 

 

Frauennetzwerk3

Johannesgasse 3

4910 Ried im Innkreis

Tel. 07752/71562 Fax 07752/21364

 

Offene Anlaufstelle für Mädchen und Frauen aller Berufsgruppen, Kultur und sozialer Herkunft, die kostenfrei, vertraulich und frauensezifisch Information, Beratung und Begleitung in persölichen, familiären, sozialen und beruflichen Angelegenheiten suchen.

 

Angebote:

Beratung

Begleitung

 

Zielgruppe:

Frauen und Mädchen

 

Ansprechpersonen: Gerlinde Zdralek, Evelyn Leitner

frauenberatungsstelle@inext.at

www.frauennetzwerk3.at

 


 

Jugend am Werk GesmbH

Muldenstraße 5, 4020 Linz

Grillparzerstraße 50, 4020 Linz

Tel: 0732/6922 – 5443, Fax - 5752

 

Die BerufsausbildungsassistentInnen von Jugend am Werk beraten, begleiten und unterstützen Jugendliche, Lehrbetriebe sowie Ausbildungseinrichtungen während der gesamten Ausbildungszeit.

Dabei geht es vorrangig darum die Erfordernisse des Betriebes und die Fähigkeiten sowie das Entwicklungspotenzial der Auszubildenden optimal in

Einklang zu bringen. 

 

Angebote:

1. Lehre mit verlängerter Lehrzeit
Die Ausbildung kann bis zu einem Jahr, in Ausnahmefällen auch bis zu zwei Jahre länger dauern als ein reguläres Lehrverhältnis. Sie ist ideal für Jugendliche, die einen Lehrabschluss schaffen können, wenn sie mehr Zeit zum Lernen im Betrieb und Unterstützung beim Lernen für die Berufsschule haben.
Vertragsform: Lehrvertrag
Abschluss: Lehrabschlussprüfung durch die Lehrlingsstelle der Wirtschaftskammer


2. Teillehre
Ist das Erreichen eines Lehrabschlusses voraussichtlich nicht möglich, bietet sich eine Teilqualifikation, die Teillehre an. Im Rahmen dieser Ausbildung werden Teilbereiche eines Berufs erlernt. Es können auch Fertigkeiten aus mehreren Berufen kombiniert werden. Der Lernstoff in der Berufsschule kann ebenfalls vermindert werden.
Vertragsform: Ausbildungsvertrag
Abschluss: Abschlussprüfung durch die Lehrlingsstelle der Wirtschaftskammer

Zwischen den Ausbildungsformen Teillehre, Lehre mit verlängerter Lehrzeit und Lehre kann bei Bedarf gewechselt werden.

Das Ausbildungsangebot ist also auch für jene Jugendlichen interessant, die ihre Lehre abbrechen wollen.

 

Zielgruppe:

Jugendliche und junge Erwachsene mit Lernschwierigkeiten, keinem poitiven Hauptschulabschluss, sonderpädagogischem Förderbedarf, körperlichen Beeinträchigungen oder mit anderen persönlichen Erschwernissen

 

Ansprechperson:  Monika Friesenecker

monika.friesenecker@jugendamwerk-linz.at 

www.jugendamwerk-linz.at

 


 

 

Jugendservice Ried im Innkreis

Rossmarkt 9

4910 Ried im Innkreis

Tel: 07752/71515

 

Informations- und Beratungsstelle des Landes OÖ für Jugendliche zu allen jugendrelevanten Themen; in persönlichen Gesprächen oder Onlineberatung stellen wir uns auf jede/n Jugendliche/n individuell  ein und versuchen, lösungsorientiert Antworten zu geben.

 

Angebote:

Projekt Jobcoaching – Unterstützung bei der Lehrstellensuche

Workshops und Vorträge in Schulen und Jugendeinrichtungen

Homepage www.jugendservice.at mit vielfältigen Informationen zu jugendspezifischen Themen

umfangreiches Informations- und Broschürenmaterial (vieles auch in Klassenstärke) in zielgruppengerechter Aufbereitung

 

Zielgruppen:

Jugendliche zwischen 14 und 25 Jahren

An Jugendfragen interessierte  Erwachsene

Multiplikatoren

 

Ansprechperson: Christine Wagneder

jugenservice-ried@ooe.gv.at

 


 

 

Neustart Wels - Ried

Gärtnerstraße 9

4600 Wels

Tel: 07242/43362-110

 

Neustart ist ein gemeinnütziger Verein, der seit 50 Jahren die Straffälligenhilfe in Österreich durchführt. In diesen 50 Jahren wurden rund 400.000 Menschen betreut.

 

Angebote:

Bewährungshilfe

Tatausgleich

Haftentlassenenhilfe

Vermittlung gemeinnütziger Leistungen bei Ersatzfreiheitsstrafe, Wohnbetreuung, Prävention

 

Zielgruppen:

Jugendliche und Erwachsene, die unsere Angebote in Anspruck nehmen wollen bzw. von den zuständigen Gerichten zugewiesen werden.

 

Ansprechperson: DSA Elke Schernhammer, Einrichtungsleitung

elke.schernhammer@neustart.at

www.neustart.at 

 


 

 

ÖGB

Peter Roseggerstraße 26

4910 Ried im Innkreis

Tel. 07752/82588 Fax DW -7058 

 

Als starke Gewerkschaft kämpfen wir für bessere Arbeitsbedingungen und sichern die Interessen der ArbeitnhemerInnen.

Wir sichern durch jährliche Kollektivverhandlungen die Lohnerhögungen, sowie die Zahlungen von Urlaubs. und Wiehnachtsgeld! Ohne den Kollektivvertrag hätten viele KollegInnen längere Arbeitszeiten und weniger Freizeit. Wir fordern die Verbesserung und Einhaltung von arbeitsrechtlichen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen. Wir setzen uns tatkräftig für gleiche Rechte und Chanchengleichheiten für Frauen im Beruf ein. Wir schützen unsere Mitglieder auch durch die umfangreiche Solidaritätsversicherung!

 

Angebote:

Kollektivverträge

Leistungen der Gewerkschaft

 

Ansprechperson: Johann Walchetseder, Bezirkssekretär

johann.walchetseder@oegb.at

www.oegb.at

 


 

OÖ Gebietskrankenkasse

Kundenservice Ried

Marktplatz 3

4910 Ried i.I.

Tel. 05/7807/293900, Fax 293910

 

Die OÖ Gebietskrankenkasse betreut ca. 50.000 Personen des Bezirkes Ried als gesetzliche Krankenversicherung.
Als modernes und leistungsfähiges Dienstleistungszentrum wird sehr großer Wert auf Service und Kundenbetreuung gelegt. Wir bemühen uns um ihre Anliegen.

 

Angebote:

Netzwerke Hilfe (Beratung in allen Lebenslagen)

AU – Management (bei Langzeitkrankenständen)

KGB - Kinderbetreuungsgeld

Nichtraucherseminare (Kooperation Gesunde Gemeinde)

Impfaktionen (Grippe, Zecken)

 

Zielgruppen:

Alle Versicherten der OÖ GKK.

 

Ansprechpersonen: Johann Högl, Gerold Nöbauer

Johann.hoegl@ooegkk.at, gerald.noebauer@ooe.gkk.at

www.ooegkk.at

 


 


OÖZIV SUPPORT

Kellergasse 2

4910 Ried im Innkreis

Tel: 07752/26413, Fax 07752/26513, mobil: 0699/15660404

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. von 8.00 – 14.00 Uhr und nach Vereinbarung

 

Coaching  & Beratung für Menschen mit dauerhaften gesundheitlichen Beeinträchtigungen, Arbeit suchende wie in Arbeit stehende Menschen mit Körperbehinderungen, Sinnesbehinderungen und/oder chronischen Erkrankungen.

 

Angebote:

Coaching: Begleitung und Unterstützung bei privater und beruflicher Zielfindung

Persönlichkeitsstärkung

Berufsorientierung, Bewerbungsunterstützung

Zufrieden stellender Arbeitsplatzerhaltung, Integration in den Arbeitsmarkt

Beratung: Information und Unterstützung bei behindertenspezifischen Rechtsfragen

sozialen Fragen (Vergünstigungen, Ausweis, Wohnungs- Autoadaptierungen, Pflegegeld u.ä.)

Fragen zu technischen Hilfsmitteln in Alltag und Beruf

Fragen rund um den Arbeitsplatz (Fördermöglichkeiten, Arbeitsplatzadaptierung u.ä.)

 

Zielgruppe:

Menschen mit dauerhaften gesundheitlichen Beeinträchtigungen

Menschen mit Körperbehinderungen, Sinnesbehinderungen und/oder Chronischen Erkrankungen

 

Ansprechperson: Mag.a Veronika Ehrengruber

veronika.ehrengruber@oeziv.at

www.support.oeziv.org

 


 

 

Pro Mente OÖ Bezirksstellenleitung

Franz Hönig Straße 7

4910 Ried im Innkreis

Tel. 07752/80690, Fax -4

 

Gesellschaft für psychische und soziale Gesundheit

Psychosoziale Einrichtung

 

Angebote:

Beratung: psychologische Beratung, Psychotherapie

Arbeitsangebot: Tischlerei, Second Handladen, EZA, Auftragsservice

Wohnformen:Langzeitwohnplätze, Einzelwohnungen mit bedürfnisorientierter Betreuung

Mobile Begleitung

 

Zielgruppe:

Psychosozial beeinträchtigte und benachteiligte Personen

 

Ansprechpersonen: Karl Merschak, Bezirksleiter und Leiter PSB

Ernst Weber, Leiter Tagesstruktur

psb.ried@promenteooe.at

www.promenteooe.at

 


Pro Mente OÖ Fachstelle für Jugend & Suchtfragen Innviertel

Ego Drogenberatung Ried

Franz Hönigstraße 7

4910 Ried im Innkreis

Tel: 0664/822 4 999, Fax: 07752/80690-4

 

Die Drogenberatung Ried/I bietet Information, Beratung und Betreuung von Abhängigen, Gefährdeten und Missbrauchern illegaler Drogen.

Unsere Angebote richten sich ebenso an Eltern, Angehörige, Freunde und andere Beteiligte. Sie sind kostenlos, vertraulich und anonym zugängliche.

Angebote:

Information über alle Belange illegale Drogen betreffend

Beratung und Betreuung von Abhängigen und Problemkonsumenten sowie Gefährdeten

Gesprächmöglichkeiten und Konfliktbearbeitung und Elternarbeit

Betreuung bei Ersatzdrogenbehandlung

Vermittlung in stationäre Therapie und zur Entzugsbehandlung

 

Zielgruppen:

Abhängige, Gefährdete und Missbraucher illegaler Drogen

Angehörige (Eltern, Geschwister, Großeltern, usw.), Bekannte und Freunde

Andere Beteiligte (Schulen, Firmen, etc.)

 

Ansprechpersonen: DSA Herbert Dutter-Kollhofer, DSA Ronny Lindner

ego.ried@promenteooe.at

www.pmooe.at

 


 


Pro Mente OÖ

proJob Implacementstiftung

Berufliche Integration pro mente Job

Köglstraße 19

4020 Linz

Tel: 0732/791085, Fax -4

 

Die proJob Implacementstiftung wurde im Jahr 2005 gegründet. Seither absolvierten ca. 90 Personen dieses Projekt. Wir haben 4 MitarbeiterInnen, die sich von der Organisation bis hin zur Betreuung kümmern. Promente Job steht für einen wertschätzenden, den Klienten im Mittelpunkt stellenden, ganzheitlichen Arbeitsansatz; Ziel ist es, die Lebenssituation von sozial schwachen, am Arbeitsmarkt benachteiligten Personen nachhaltig zu verbessern.

Angebote:

Auftragsklärung und Bedarfspräzisierung 

Personalauswahl, Bildungsplanung

Coaching

Bildungsplanumsetzung und Prozessbegleitung

Übernahme in ein fixes Dienstverhältnis

Qualitätssicherung

Nachbetreuung

 

Zielgruppe:

TeilnehmerInnen, die Interesse an einer, am Arbeitsmarkt nachgefragten Aus- und Weiterbildung haben und eine derzeitige psychische und/oder physische Beeinträchtigung von mindestens 50% haben.

 

Ansprechperson:  Markus Sautner

sautnerm@promenteooe.at 

www.promenteooe.at


 

 

Pro Mente OÖ

work.box Ried

Hauptplatz 38

4910 Ried imInnkreis

Tel: 07752/26625, Fax -4

 

Berufliche Integration für Jugendliche und junge Erwachsene mit psychischer Erkrankung und/oder psychosozialen Problemen.

Angebote:

Psychische Stabilisierung

Persönlichkeitsentwicklung

Bewerbungs- und Arbeitstraining

Bezugsbetreuung

Soziales Kompetenztraining

 

Zielgruppe:

Jugendliche und junge Erwachsene von 14 bis 23 Jahren mit psychicher Erkrankung und/oder psychosozialen Problemen

Ausschlusskriterien: akute Suchterkrankung, Minderbegabung

 

Ansprechpersonen:  Agnes Lackermaier, Silvia Scheuringer, Dietmar Jungwirth

work.box.ried@promenteooe.at 

www.promenteooe.at


 

Regionalmanagement OÖ

Geschäftsstelle Innviertel/Hausruck

Industriezeile 54

5280 Braunau

Tel: 07722/65100, Fax -8144

 

Das Regionalmanagement OÖ Geschäftsstelle Innviertel/Hausruck bietet Unterstützung für Maßnahmen und Initiativen, die positiv auf die Mitgliedsgemeinden der Inn-Salzach-Euregio wirken und die sowohl im Rahmen des Regionalwirtschaftlichen Entwicklungskonzepts relevant sind. Die Hauptschwerpunkte in der Regionalentwicklung sind: Grenzüberschreitende Kooperationen, ländliche Entwicklung, kommunale und wirtschaftliche Kooperationen, Arbeit - Bildung - Soziales sowie Nachhaltigkeit und Umwelt.

Angebote:

Beratung bei Projektideen, Unterstützung bei Konzeptentwicklung und - erstellung, Unterstützung bei Budgeterstellung und Finanzplan, Hilfe bei Projektpartnersuche, Hilfe bei Datensuche, Beratung bei Fördermöglichkeiten, Kontakt und Begleitung zu Förderstellen, regionale und überregionale Vernetzung, Wissenstransfer, ...

 

Zielgruppe:

Gemeinden des Vereins Inn-Salzach-Euregio

Regionale AkteurInnen

 

Ansprechperson:  Mag. Anna Pucher

anna.pucher@mooe.at

www.rmooe.at

 


 


Rifa – Rieder Initiative für Arbeit

Froschaugasse 19

4910 Ried im Innkreis

Tel: 07752/82213, Fax -4

 

Die Rifa ist ein gemeinnütziger und parteiunabhängiger Verein, der 1986 gegründet wurde. Als primäres Ziel gilt die Schaffung und Führung von Einrichtungen für arbeitsuchende Menschen, die zu deren Bildung, Qualifizierung, Beratung und Eingliederung in den Arbeitsprozess dienen.
Die Rifa kümmert sich auch um Personengruppen, die einer besonderen Betreuung bedürfen.

 

Angebote:

Rifa Übungshotel

Rifa Altstoffverwertung

Rifa Öko Service

Rifa Mobile Hilfe und Betreuung, Heimhilfe

Rifa Werkstätte Grethgasse

Rifa Leasing Plus

 

Zielgruppen:

Arbeitslose Jugendliche und Erwachsene

Langzeitbeschäftigungslose Personen

SozialhilfeempfängerInnen

Personen mit mind. 30% Einschränkung

 

Ansprechperson: Albert Schönhuber, Geschäftsführer

albert.schoenhuber@rifa.at

www.rifa.at

 


 

 

Schuldnerberatung OÖ 

Bahnhofstraße 38

4910 Ried im Innkreis

Tel: 07752/88552, Fax -4

 

Wir arbeiten im Auftrag von Land OÖ und AMS. Als staatlich anerkannte Schuldnrberatung sind wir hohen Dualitätsansprüchen verpflichtet. Unsere Beratung ist streng vertraulich, diskret und kostenlos.

 

Angebote:

rechtliche, sozialpädagogische und wirtschaftliche Infos  

Schuldenstandserhebungen, Budgetoptimierung

Hilfe bei der Sicherung der existenziellen Grundbedürfnisse

Beratung, Begleitung, Vertretung, Nachbetreuung bei der gerichtlichen Schuldenregulierung

 

Zielgruppe:

Menschen mit finanziellen Problemen

 

Ansprechperson: Mag. Karl-Heinz Vogelsberger

ried@schuldnerberatung.at

www.schuldnerberatung.at

 


 

 

Streetwork

Mobile Jugendarbeit Ried im Innkreis

Verein i.s.i.

Linzergasse 3

4910 Ried im Innkreis

Tel: 07752/81601, Hofstätter 0664/2344214, Kölbe 0664/4866726

 

Streetwork ist aufsuchende soziale Arbeit im niederschwelligen Bereich. Das bedeutet, dass das Angebot an möglichst wenig Vorleistungen (Problembewusstsein, Einhalten von Verbindlichkeiten, Abstinenz, …) der KlientInnen gebunden ist. „Die Straße“ ist das Synonym für die Lebenswelten unserer Zielgruppen.

 

Angebote:  

Szenepräsenz – hingehen in die Lebenswelt der jungen Menschen, Kontakte knüpfen und pflegen

Soforthilfe – kurzfristige Stabilisierung, Abdeckung von Grundbedürfnissen

Langfristige Unterstützung – Stabilisierung der Persönlichkeit, Entwicklung eigener Zielvorstellungen, Unterstützung der sozialen Integration

Freizeit/Projekte – Möglichkeiten positiver Selbstdarstellung, Integration im öffentlichen Raum

Sozialräumliche Arbeit – Förderung einer konstruktiven Kommunikations- und Konfliktkultur, Verbesserung der Infrastruktur für KlientInnen

 

Zielgruppe:

Unsere Arbeit richtet sich an Einzelpersonen und Gruppen zwischen 13 und 25 Jahren, die das bestehende Hilfesystem nicht in Anspruch nehmen oder nehmen können bzw. durch bestehende einrichtungsgebundene Angebote nicht oder nicht ausreichend erreicht werden. Bei aller Verschiedenheit haben die Zielgruppen den Aspekt der sozialen Benachteiligung gemeinsam. Die Gewichtung der Arbeitsschwerpunkte erfolgt KlientInnen bzw. Zielgruppen, Team und Ressourcen orientiert.

 

Ansprechpersonen: Kerstin Hofstätter, Michael Kölbl

ried@streetwork.at

www.streetwork.at

 


  

 

TEAMwork

Holz und Kunsstoffverarbeitungs GmbH

Oberbrunnenweg 7A

4910 Ried im Innkreis

Tel. 07752/85195, Fax 0732/663073-4011, Mobil 0664/46 44 321

 

Wir beschäftigen Personen zwischen 30 und 50% erwerbstätiger Minderung in einem Dauer-Dienstverhältnis. Entlohnung nach Kollektivvertrag. Unsere Kunden sind Wirtschaftspartner, keine Privatkunden! In Oberösterreich sind 4 Standorte mit insgesamt 240 MitarbeiterInnen.

 

Angebote:

Holzverarbeitung - CNC - Lohnfertigung, Objektzulieferung und Objektlösungen

Thermoformen - Tiefziehen

Assambling - Montagearbeiten

Malerei - nur am Standort Linz

 

Zielgruppe:

Personen mit einer Erwrbsminderung zwischen 30 und 50%

 

Ansprechperson: Karl Fischer

karl.fischer@team-work.at

www.team-work.at

 


 

 
TIMESOZIAL

Organisierte sozial Nachbarschaftshilfe

Schönauerweg 6

4910 Ried im Innkreis

Tel. 0664/147 141 0

 

Timesozial ist ein soziales Zeittauschsystem. Wer anderen 1 Stunde hilft, erhält einen Zeitgutschein und kann damit wieder 1 Stunde Hilfe beziehen. Die organisierte Nachbarschaftshilfe bringt hilfesuchende und hilfsbereite Menschen, individuelle Fähigkeiten und Bedürfnisse in der Nachbarschaft zusammen.

 

Angebot:

Gegenseitige soziale Hilfedienste jeglicher Art (abhängig von den Mitgliedern) z.B. Kinderbetreuung, Hilfe im Haushalt und Garten, Besuchs-/Mobilitätsdienste etc.

 

Zielgruppe:

Alle Altersgruppen, vor allem jedoch Senioren, Alleinerziehende, Junge Familien, Jugendliche und Kinder

 

Ansprechperson: DI Tobias Plettenbacher

plettenbacher@timesozial.org

www.timesozial.org

 


 


Verein Tagesmütter Innviertel

Haagerstraße 4

4910 Ried im Innkreis

Tel: 07752/86907, Fax -75

 

Der Verein Tagesmütter Innviertel bietet seit 19 Jahren im gesamten Innviertel ein flächendeckendes Kinderbetreuungsnetz für Kinder von 0 bis 14 Jahren.

100 qualifizierte Tagesmütter sorgen für eine ganzjährige flexible, professionelle Kinderbetreuung im familiären Rahmen.

Tagsmütter ergänzen die institutionelle Kinderbetreuung als zusätzliche Wahlmöglichkeit.

 

Angebote:

Auswahl der Tagesmütter

Aus- und Weiterbildung

Vermittlung

Begleitung, Beratung und Anstellung

 

Zielgruppe:

Frauen und Männer, die den Beruf ausüben wollen

Eltern mit Kinderbetreuungspflichten

 

Betreuungskosten:

sind einkommensabhängig gestaffelt

 

Zusatzangebote:

Tagsmütter-PLUS - Betreuung von Kindern mit besonderen Bedürfnissen

Spielstuben: Ried, Schärding und Andorf

 

 

Ansprechperson: Maria Schulz-Berger, Geschäftsführerin

tm-ried@tm-innviertel.at

www.tm-innviertel.at 

 


 

 
Volkshilfe Clearingstelle und Jugendarbeitsassistenz

Ried/Schärding

Bahnhofstraße 39b

4910 Ried i.I.

Tel. 07752/82281

 

Wir unterstützen und beraten Unternehmen bei der Einstellung Jugendlicher mit besonderen Bedürfnissen, bei der Beantratung finanzieller Förderungen, bei der bhindertengerechten Gestaltung von Arbeitsplätzen und in Konfliktsituationen mit den Jugendlichen.

 

Angebote:

Clearing

Jugendarbeitsassistenz

 

Zielgruppen:

Jugendliche mit einem Alter von 13 – 24 Jahren mit

- Sonderpädagogischem Förderbedarf

- Körperlicher,-seelischer, geistiger- oder sinnesbedinderter Beeinträchtigung

- Lernbehinderung

- Sozialem und emotionalem Handicap, die ohne Unterstützung keinen Arbeitsplatz erlangen können

 

Ansprechpersonen: Josef Stallinger, Mag.a Brigitte Wallner, Günther Pauzenberger

Josef.stallinger@volkshilfe-ooe.at, brigitte.wallner@volkshilfe-ooe.at,

www.volkshilfe-ooe.at

 


 

Volkshilfe Füchtlings- und MigrantInnenbetreuung Integrationsbüro Ried

Bahnhofstraße 40

4910 Ried im Innkreis

Tel: 07752/71144

 

Das Integrationsbüro will mit gezielten integrationsfördernden Maßnahmen die Situation für MigrantInnen verbessern, die Gesellschaft auf die Vielfalt der Kulturen sensibilisieren und die MigrantInnen auf kommunaler Ebene besser einbeziehen. Wir bieten Hilfestellung zu Migrations- und Integrationsfragen, entwickeln Integrationskonzepte und setzen diese um, fördern multikulturelle Begegnungen, bieten Sprachkurse an, organisieren Lernförderung für Volksschulkinder, organisieren kultur- und themenspezifische Veranstaltungen.

 

Angebote:

Hilfestellung bei Verständnisfragen im täglichen Leben

Interkulturelle Veranstaltungen

Lern-/Sprachförderung

Weiterbildung für Multiplikatoren/Workshops

 

Zielgruppe:

MigrantInnen und ÖsterreicherInnen

Fachmesse Arbeit und Soziales - Ried

 

Ansprechpersonen:  Dipl.Soz.-Päd. (FH) Angela Schipani, Mag. Stefan Schwabeneder

integrationsbuero.ried@volkshilfe-ooe.at

www.fluechtlingsbetreeung.at

 


 


WKO -WIFI

Dr.-Thomas-Senn Straße 10

4910 Ried im Innkreis

Tel: 05-90909 5600

 

WKO - Wirtschaftskammerorganisatio für OÖ

WIFI - Weiterbildungsinstitut in Management/Unternehmensführung, Spachen und Betriebswirtschaft

 

Angebote:

Beratung bei Unternehmensgründung

Förderservice der WKO

Rechtsservice

Kurse, Lehrgänge und Seminare für die berufliche Weiterbildung und zur Persönlichkeitsentwicklung

 

Zielgruppe:

Jungunternehmen und Neugründer

WIFI: jede weiterbildungswillige Person

 

Ansprechperson:  Margot Kraxberger

www.wko.at/ooe/ri

www.wifi.at